27. November 2018
Trabrennbahnen einst
Die Zuschauermassen auf den Trabrennbahnen Mitte des vorigen [...]
06. Dezember 2018
Der Traber im Bild Jahrgang 1921
Traber im Bild Teil 1.pdf 11,40 MB Traber [...]
06. Dezember 2018
Die Derby-Sieger mit dem Bundespräsidenten Walter Scheel
Gerhard Krüger Zeitungartikel.pdf 16,01 MB [...]

Nominierung zur Hall of Fame

ACHTUNG – Verlängerung der Stimmabgabe auf den 15. Juli 2019!

In der vergangenen Woche sind den Mitgliedern des Fördervereins Hall of Fame des Deutschen Trabrennsports e.V. Wahlunterlagen zugegangen.
Leider hatte sich die Zustellung verzögert, so dass der Stichtag zur Abgabe des Wahlscheins zum 1. Juli etwas knapp bemessen erscheint. Der Vorstand der Hall of Fame hat daher beschlossen, den Termin für die Stimmabgabe um 14 Tage auf den 15. Juli zu verlängern.
Wer also seine Wahlentscheidung, welche Personen und Pferde 2019 in die Hall of Fame des Deutschen Trabrennsports neu aufgenommen werden sollen, noch nicht getroffen hat, dem verbleibt noch etwas Zeit.

Der Vorstand

Was ist die Hall of Fame?

Die Hall of Fame des deutschen Trabrennsports widmet sich der Förderung und Popularisierung des deutschen Trabrennsports durch Sammlung, Erhaltung und Pflege historischer Dokumente zum Andenken an herausragende Personen und Pferde des deutschen Trabrennsports.

Seit wann gibt es die Hall of Fame?

Die Hall of Fame des deutschen Trabrennsports wurde am 22. Januar 2011 ins Leben gerufen und ist zunächst eine „virtuelle“ Hall of Fame ohne eigenes Zuhause. Zu einem späteren Zeitpunkt soll ein eigenes Museum errichtet werden.

Kann ich etwas dazu beisteuern?

Die Hall of Fame sucht Fotos, Gemälde, Kunstgegenstände, Bücher und Drucke (auch Poster), aber auch Trophäen, Fahrhelme, Dresse oder andere Gegenstände von bekannten Pferden und Aktiven, die einen Bezug zur Geschichte des deutschen Trabrennsports besitzen.

Was bietet die virtuelle Hall of Fame zusätzlich?

Neben den bisherigen Menüpunkten werden wir jetzt auch in der Mediathek entsprechende Bild- und Tonaufnahmen der verschiedenen Episoden veröffentlichen. Immer wieder werden wir neue, alte Berichte, möglichst breit gefächert, online stellen. Falls Sie auch gerne historisches und bedeutsames Material zur Verfügung stellen möchten, bitte melden Sie sich.